Material:
(alte) Kataloge, Zeitschriften, Magazine, Stifte, Schere, DIN A4 Blatt, evtl. Kleber

Umgebung:
Am Tisch

Art der Aktivität:
Collagieren, Zeichnen, Kreatives Schreiben,
Erzählen, Zuhören

Ziel ist es, eine Situation darzustellen, die neugierige Gedanken eines Betrachters hervorrufen, so dass dieser die dahinterliegende Geschichte ergründen und weiterspinnen kann.

Schritt für Schritt Anleitung:
1) Gehe Deine Kataloge durch und sammle alles, was Dich spontan anspricht (Menschen, Tiere, Gegenstände, Szenarien, Hintergründe). Denke nicht lange drüber nach, es geht in diesem Schritt nur darum, Material zu sammeln.

2) Wenn Du Dir das ausgewählte Material ansiehst, fallen Dir vielleicht Kombinationsmöglichkeiten auf. Eine Figur, ein Gegenstand und ein Hintergrund – sie ergeben den Anfang einer Geschichte. Oder eine Szene mitten aus einem skurrilen Abenteuer. Dein Ziel ist es, eine Collage zu erstellen, die die Neugier (curiosity) hervorruft. Stell Dir vor, wie ein Betrachter versucht, die Geschichte zu vervollständigen: Was ist hier los? Wie kam es wohl dazu und wie geht es weiter?

3) Drehe die Sanduhr um. 14:22! Die Zeit läuft, wähle aus Deinen Materialien aus, zeichne, was Dir fehlt. Aber denk dran, dass es noch einen vierten Schritt für dieses Mono gibt!

4) Stelle ein Bild mit Deinem Material zusammen und schreibe einen Satz dazu, der zusätzliche Neugier hervorruft. Der Satz kann die Situation beschreiben, sollte dabei aber weitere Ideen zu einer möglichen Geschichte bieten
Beispiel 1: Wie jedes Jahr flog das Geschenk stundenlang, bevor es einen glücklichen Finder erreichte.
Beispiel 2: Klaus war auf sich alleine gestellt, niemand würde ihm glauben, dass er… ???

5) Wenn Du möchtest, fixiere die Collage mit Klebstoff.

6) Lass die anderen Teilnehmer erzählen, welche Assoziationen sie haben, welche Geschichte ihnen in den Sinn kam. Höre gut zu, versuche Dich in Ihre Sichtweise hineinzudenken.

Herausforderung:

Ultrakurzgeschichte (max 7 Wörter) – schreibe die Geschichte mit maximal 7 Wörtern.
Fun Fact: Writer Ernest Hemingway famously laid down a challenge to write a story in six words.

Weiterführende Aufgaben: Denk Dir selbst die Hintergrundgeschichte aus und wie es weiter geht. Schreibe sie auf. Entwerfe eine zweite Szene mit der Collagentechnik, die zu dieser Geschichte passt.

Kategorien: Collage