Material: Handy, Handykamera, Schnittprogramm; Digitalkamera und PC mit Schnittprogramm

Umgebung: Überall

Art der Aktivität: Storytelling, Collage

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Gehe spontan mit Deinem Handy raus oder bewege Dich in der Umgebung, in der Du Dich gerade befindest. 

Lass Dich kurz von Deiner Umgebung inspirieren, finde ein Schlagwort, das Deine Beobachtungen oder die Stimmung beschreibt.

Unter diesem Arbeitstitel drehe dann mehrere maximal 3-5sekündige Videos, bei denen nur das Bild später eine Rolle spielen wird. 

Schneide die Videos in zufälliger Reihenfolge mit einem einfachen Schnittprogramm auf Deinem Handy (z. B. iMovie) zusammen. 

Du solltest nun ein etwa einminütiges Video haben. 

Drehe den Originalton herunter oder entferne ihn, füge als Tonspur einen Deiner Lieblingssongs hinzu, der für Dich spontan passt. 

Fertig! 

Schau Dir nun das Ergebnis an, es geht nicht um Perfektion, es geht um Zufälle und wie sie etwas kreieren, das Du nicht steuern kannst. 

(Technisch setzt diese Übung voraus, dass Du weißt, wie Du mit Deinem Handy Videos machst und wie Du einfach Videos zusammenbastelst. Denke daran, im Querformat zu drehen!)