Material:
(alte) Kataloge, Zeitschriften, Magazine, Werbeeinwürfe, Stifte, Marker, Schere, DIN A4 Blatt, evtl. Kleber

Umgebung:
Am Tisch

Art der Aktivität:
Collagieren, Zeichnen, Erfinden

Bei diesem Mono geht es darum, ein absurdes Werbeplakat (Din A4) für ein Fantasieprodukt zu entwerfen.

Schritt für Schritt Anleitung:
1) Suche alte Zeitschriften, Werbekataloge etc. zusammen (Fundgrube: Dein Altpapier). Sehr gut geeignet sind farbige Abbildungen von Menschen und Objekten, die man schnell ausschneiden kann. Welche Bilder sprechen Dich an, inspirieren Dich? Reisse oder schneide die entsprechenden Seiten für die weitere Verarbeitung heraus.

2) Wenn Du Dir das ausgewählte Material ansiehst, fallen Dir vielleicht Kombinationsmöglichkeiten auf. Eine Figur, ein Gegenstand und ein Hintergrund – sie ergeben den Anfang einer Geschichte. Oder eine Szene mitten aus einem skurrilen Abenteuer. Dein Ziel ist es, eine Collage zu erstellen, die die Neugier (curiosity) hervorruft. Stell Dir vor, wie ein Betrachter versucht, die Geschichte zu vervollständigen: Was ist hier los? Wie kam es wohl dazu und wie geht es weiter?

3) 3-2-1 Monozukuri! Drehe die Sanduhr um. 14:22! Die Zeit läuft: Wähle aus Deinen Materialien einen Hintergrund, eine oder mehrere Charaktere und verschiedene Objekte aus. Hast Du etwas Passendes gefunden, schneide es aus. Denke an die Zeit, es muss nicht perfekt ausgeschnitten werden! Rausreißen erlaubt.

4) Nun geht es an das Produktdesign. Kombiniere mindestens zwei Objekte so miteinander, dass sie ein neues Produkt ergeben! Zum Beispiel: Der Staubsauger, der auch toastet. Die lebensgefahrliche Urlaubsreise für die ganze Familie. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

5) Stelle die Objekte auf dem Din A4 Blatt zusammen. Arrangiere sie, probiere verschiedene Positionen für das Produkt in Kombination mit der Hintergrund(collage).

6) Es ist Zeit, sich einen Slogan für das Werbeplakat auszudenken! Du kannst Dir auch einen Produktnamen und ein Logo ausdenken, wenn Du noch Zeit hast.

7) Schnell: Denke Dir einen passenden Werbeslogan aus, den Du direkt auf das Din A 4 Blatt schreibst oder auf bunte Post-its etc., die Du dann dem Plakat hinzufügst.

Werbeslogans folgen oft typischen Mustern, da man sich diese leichter merken kann:

Reim – “Do you Yahoo?”
Humor – “Dirty mouth? Clean it with Orbit chewing gum!”
Wortspiel – “Every kiss begins with ‘Kay’”
Kreative Bilder – Yellow Pages: “Let your fingers do the walking”
Metapher – “Red Bull gives you wings”
Alliteration – “Intel Inside”
Persönlich – Motel 6: “We leave the light on for you”
Trockenes Understatement – Carlsberg beer has a big sign in downtown Copenhagen that reads, “Probably the best beer in town”.

8) Wenn Du möchtest, fixiere die Collage mit Klebstoff oder mache ein Foto.

Herausforderung:

Weiterführende Aufgabe:  Stelle die Objekte um und erfinde so ein zweites Produkt, das beworben wird. Erfinde einen neuen Slogan für diese Erfindung.

Kategorien: Collage